BloemSealants producten: Kitten, brandwerend, lijmsystemen, pur-schuimen, rubberfrofielen, kitpistolen, hulpmaterialen,

FAQ

Bei welchen Temperaturen kann verfugt und verklebt werden

Die Verarbeitungstemperatur befindet sich auf allen unseren Produktinformationsblättern. Für die meisten Einzelkomponenten-Dichtstoffe liegt die Verarbeitungstemperatur zwischen +5 und +40 Grad Celsius. Die optimale Verarbeitungstemperatur für Untergrund und Dichtstoff liegt zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Bei Minustemperaturen kann zwar am Nachmittag zum Beispiel mit Sonne, durchaus eine Temperatur von +5°C herrschen, da aber der Untergrund noch sehr kühl sein kann, ist Vorsicht geboten, denn es könnte Feuchtigkeit auf der kühlen Oberfläche kondensieren und so eine Trennschicht zwischen Dichtstoff und Untergrund ergeben. Hier ist es dann besser auf eine wärmere Temperaturen zu warten. Bei sehr heissen Temperaturen ist zwar kein Problem mit dem Untergrund zu erwarten, aber der Dichtstoff reagiert sehr schnell und wird "flüssig" was für die Verarbeitung unangenehm ist.

Können Dichtstoff vergilben (Gelb werden)?

- Essigsäure-härtende Silikondichtstoffe sind gegen Vergilbung am besten geschützt, können aber nicht auf allen Untergründen angewendet werden da das saure Härtungssystem mit den Untergrund reagieren kann (zum Beispiel Beton, welcher alkalisch ist).

 

- Neutrale Silikondichtstoffe können anfällig für Vergilbung sein. In den meisten Fällen wird dies durch Kontakt mit chemischen Dämpfen oder Flüssigkeiten verursacht. Auch wegen des völligen Fehlens von UV-Licht (im Dunkeln) kann eine Farbänderung des Dichtstoffes auftreten. In einer sauren Umgebung oder in dunklen Bereichen kann das weiße oder transparente Silikon leicht vergilben. Unter Einfluss von Sonnenlicht (UV) verschwindet die Vergilbung oftmals ganz.

 

- Hybrid MS Polymer Dichtstoffe (MSP Serie) verfärben sich nicht im normalen Gebrauch. – Polyurethandichtstoffe (PU-Serie) vergilben unter dem Einfluss von Sonnenlicht (UV). Dies bedeutet, dass ein Alterungsprozess stattfindet. Vergilbung von weissem PU-Dichtstoff ist am stärksten, bei grauem, dunkelm PU-Dichtstoff ist die Verfärbung am geringsten.

Muss ich Untergründe vor dem Abdichten oder Verkleben vorbehandeln?

Durch sorgfältiges Reinigen der Klebeflächen und Entfernen der losen Teile erhöhen Sie die Lebensdauer der Fuge oder der Verklebung. Die Art, wie Sie dies machen sollten, hängt von der Art des Untergrundes und der Dichtstoff oder Klebstoffwahl ab. Auch ist es wichtig die Belastung der Abdichtung oder der Verklebung, sowie die Belastung durch UV, Witterung oder Wasser ist wichtig zu kennen. Die Abdichtung oder Verklebung muss in den meisten Fällen Bewegungen aufnehmen können.

Die Oberflächen müssen immer sauber, trocken und fettfrei sein. Für Bloemdichtstoffe und – klebstoffe wurde ein spezielles Programm von Reinigern und Primern entwickelt. Kunststoffe und Pulverlacke sind am besten mit Bloem Cleaner Plastics oder Washprimer P84 zu reinigen. Bei der Verwendung des P84-Waschprimers muss eine dünne Schicht auf der Klebefläche verbleiben. Glas und Metalle werden am besten mit Bloemreiniger Glas + Metall oder Reinigungsalkohol gereinigt. Für poröse Substrate verwenden Sie Primer P83. Für die komplette Primer-Liste, siehe www.bloemsealants.com.

Sind Bloem-Dichtstoffe und Klebstoffe UV-beständig?

Dichtstoffe und Klebsstoffe wie Easyseal, Cleanseal, Quadroseal, Renoseal sind extrem UV-beständig. Die Bloem-Hybrid-Dichtstoffe und Klebstoffe aus der MSP-Serie sind gut UV- und ozonbeständig.

Was bedeutet CE-Kennzeichnung für Dichtstoffe?

Für CE-markierte Bauprodukte wie Dichtstoffe muss ein Performance Statement (Deklaration of Performance, abgekürzt DoP) abgegeben werden. Die CE-Kennzeichnung muss auf der Verpackung angegeben werden und die entsprechende Leistungserklärung muss vorhanden sein.

Was ist die offene Zeit von Bloemdichtstoffen und Klebstoffen?

Dies ist die Zeit zwischen der Anwendung des Produktes und der Zeit, in der das Produkt verarbeitet sein muss. In der Regel hat dies mit der Hautbildung oder Aushärtung zu tun, die noch nicht stattgefunden hat. Wir raten die Verarbeitung so schnell wie möglich durch zu führen, damit diese vor der Hautbildung abgeschlossen ist. Die Hautbildungszeit oder Verarbeitungszeit ist jeweils in den Technischen Datenblättern angegeben.

Welche Dichtstoffe können überstrichen werden?

Bloem Sealants hat eine Reihe von Dichtstoffen, die universell überlackierbar sind. Dies gilt insbesondere für die Dicht- und Verglasungsprodukte, Easyseal, Oneseal und Renoseal, die meist mit Wasser- und Lösungsmittellacken überlackiert werden können. Die Bloem-Hybrid-Dichtstoffe (MSP-Serie) können in der Regel nur mit wasserbasierten Farben lackiert werden, da diese auf Hybrid auch gut trocknen. Wenn Standard-Hybrid-Dichtstoffe mit einem lösemittelhaltigen Anstrich überstrichen werden, besteht die Gefahr, dass die Farbe Trocknungsverzögerungen hat und lange klebrig bleibt. Standard-Silikon-Dichtstoffe sind in der Regel nicht überlackierbar und sollten hier nicht verwendet werden, da sonst die Lackoberfläche eine so genannte Orangen-Haut bilden kann (löchrige Oberfläche). Wir empfehlen Vortests um die Eignung zwischen Dichtstoff und Farbe sicher zu stellen und das technische Merkblatt sowie allenfalls unseren technischen Dienst zu Rate zu ziehen.

 

Wie bekomme ich eine schöne Dichtstoff-Fuge?

Dichtstoffe können während des Abglättens mit Bloem Abglättmittel besprüht werden (spezielle Seifenseife in Wasser gelöst) und dann mit einem geeigneten Werkzeuge wie Gummispachtel, Holzspachtel oder anderen geeigneten Werkzeugen geglättet werden (Typ PALU etc.).

Wie bekomme ich einen Dichtstoff oder Klebstoff von meinen Händen?

Hände und Haut können mit Powerscrub Tüchern oder einem geeigneten industriellen Handreiniger und Wasser entfernt werden. PowerScrub Tücher enthalten eine antibakterielle Flüssigkeit und Lanolin, was der Haut Wirkstoffe zurück gibt und so rauhe Hände verhindert. Verwenden Sie zur Reinigung ihrer Hände keine Lösungsmittel, diese trocknen die Haut übermässig aus. Bei starkem Kontakt bei der Verarbeitung von Dichtstoffen, Klebstoff, Schaum, Reinigern oder Primern empfehlen wir die Verwendung von Gummihandschuhen. Tipp: Nach der Handreinigung können Powerscrub-Tücher noch bestens zur Reinigung von Werkzeugen verwendet werden.

Wie kann ich Dichtstoff oder Klebstoff von Werkzeugen usw. entfernen?

Ungehärteter Dichtstoff, Klebstoff und Schaum können von Werkzeugen und Ausrüstungen mit Bloemreiniger Glass + Metall oder Cleaner Plastics entfernt werden. Darüber hinaus können Werkzeuge mit Bloem Powerscrub Tüchern gereinigt werden. Wenn das Material gehärtet ist, kann es nur mechanisch mit einem Messer, Schneiddraht, Schleifen, etc. entfernt werden.

Wie kann ich eine Frage zu einer bestimmten Anwendung stellen?

Auf der Internetseite können Sie uns eine Anfrage über Kontakt anfragen. Wir werden dann Ihre Frage so schnell wie möglich bearbeiten und uns per Telefon oder E-Mail melden.

Wie kann ich wissen, ob ein bestimmtes Produkt für meine Anwendung geeignet ist?

Auf der Website sehen Sie unsere Produkte und welche Eigenschaften die Produkte haben und für was sie geeignet sind. Normalerweise gibt es Mehrfachanwendungen für die Produkte. Es ist sinnvoll, ein Produkt auszuwählen, das für mehrere Anwendungen geeignet ist. Zum Beispiel ist Quadroseal ein neutraler Silikon, der gleichzeitig für Mehrfachanwendungen geeignet ist (Fugen in Sanitär, Fassade, Naturstein) oder zum Beispiel auch MSP-Allround, ein MS-Polymer, das als allgemeiner Fugendichtstoff oder Klebstoff verwendet verwendet werden kann. Ein großer Teil unseres Standard-Lieferprogramms wurde aber auch für spezifische Anwendungen entwickelt.

Wie lange dauert es, bis ein Dichtstoff oder Klebstoff gehärtet ist?

Bloem Einkomponenten Silikon oder Hybrid Dichtstoffe (MSP Serie) härten durch Einfluss von Luftfeuchtigkeit. Das heisst, bei hoher Luftfeuchtigkeit und höherer Temperatur ist die Aushärtung am schnellsten. Eine breite und tiefe Fuge braucht entsprechend länger als eine schmale weniger tiefe Fuge. Generell kann bei 20°C und 50% Luftfeuchte mit einer Aushärtung von 2mm in die Tiefe gerechnet werden. Bei tiefen Temperaturen und bei niedriger Luftfeuchte ist die Aushärtung einer Fuge entsprechend langsamer. In der Regel ist der Dichtstoff oder Klebstoff nach 24h belastbar. Bloem-Zweikomponenten-Silikon- und Hybrid-Dichtstoffe härten durch mischen der beiden Komponenten ohne den Einfluss von Luftfeuchte, es handelt sich hier um eine schnellere Härtung die Vollflächig stattfindet. Die technischen Datenblätter geben jeweils die genaue Aushärtungszeit an.

Wie lange sind Bloemsealants Dichtstoffe haltbar?

Das Datum des Verfallsdatums oder des "Best Before" -Datums ist immer auf der von KOMO zugelassenen Verpackung angegeben. Dieses Datum gibt an, wie lange die Qualität des Dichtstoff oder Klebstoff sicher gewährleistet ist. Ist das Datum abgelaufen, kann die einwandfreie Qualität des Produkts nicht mehr garantiert werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Dichtstoff oder der Klebstoff nicht mehr verwendet werden kann, das Produkt muss jedoch nach Ablauf des Gewährleistungsdatums auf Härtung etc. geprüft werden bevor es verwendet wird. Die Verantwortung liegt in diesem Fall ganz beim Verwender des Produktes.

Wie weiß ich, ob die angegebenen Produkteigenschaften korrekt sind?

Die neue europäische Bauregulierung, die Bauproduktenverordnung (CPR), setzt Anforderungen für Bauprodukte. Darüber hinaus müssen Sie mechanische Festigkeit, Brandschutz, Hygiene, Gesundheit, Umwelt, Sicherheit und Haltbarkeit berücksichtigen. Diese Anforderungen können in den so genannten harmonisierten europäischen Normen (EN) verarbeitet werden, die in allen EU-Ländern gelten. Alle Hersteller von Bauprodukten, die der harmonisierten EN-Norm entsprechen, sind verpflichtet, das Produkt CE zu kennzeichnen. Daneben werden technische Richtlinie in Form einer europäischen Technischen Prüfungsrichtlinie (ETAG) erstellt wird, die die Grundlage der CE-Kennzeichnung bildet.

Wo finde ich Performance Statements?

Alle Leistungsnachweise, die sogenannten DoPs (Declaration of Performance), finden Sie auf unserer Website. Der Link des DoP finden Sie auf unserer Homepage.

Wo finde ich technische Informationen über Bloemprodukte?

Auf der Website www.bloemsealants.com finden Sie die technischen Merkblätter aller Produkte Daten zu Anwendungen, Produktemerkmale, Nutzung, Support etc. Klicken Sie auf Anwendungen und die zu verwendenden Produkte. Sie können auch direkt zu den Produkten für die relevanten Informationen gehen. Alle Produktblätter und Informationen können heruntergeladen werden.

Woher weiß ich, welches Produkt ich für eine bestimmte Anwendung verwenden muss?

Auf der Internetseite können Sie uns eine Anfrage über Kontakt anfragen. Wir werden dann Ihre Frage so schnell wie möglich bearbeiten und uns per Telefon oder E-Mail zurücksenden.